Lernort Natur mit Senioren

Neue Wege wurden im Rahmen von Lernort Natur bei der Jägervereinigung Aalen in Kooperation mit dem Albverein in Lauchheim erprobt. Dazu wurde ein Waldmittag mit Senioren durchgeführt. Die jüngste Teilnehmerin war 79, die älteste 96.

Erstellt am 20.09.2016

Statt mit Kindern ging es dieses Mal mit 7 Seniorinnen und einem Senior, einigen Angehörigen und  BetreuerInnen des Pflegeheims St. Elisabeth in  Aalen in den Lauchheimer Wald.  Die Mehrzahl der Senioren war mit ihren Rollatoren unterwegs, zwei Teilnehmer mit dem Rollstuhl. Die Wildschutzhütte des Albvereins in Lauchheim war das gemeinsame Ziel. Dort wurden alle vom Ehepaar Schaller herzlich empfangen und auf der sonnigen Terrasse mit Getränken und selbstgebackenen Kuchen verwöhnt. Anschließend wurde ein von der Obfrau der Jägervereinigung Aalen, Anne Waizmann, seniorengerecht vorbereitetes Waldprogramm durchgeführt. Tiere, die aus der Jugend noch wohlbekannt waren, wurden wiederentdeckt,  angefasst und begeistert bestaunt. Auch die Blätter und Herbstfrüchte waren sofort wieder gegenwärtig. Am anschließenden Zapfenwerfen, um einen Zapfenkönig zu ermitteln, nahm auch die älteste Teilnehmerin mit 96 Jahren im Rollstuhl mit Erfolg und Begeisterung teil.

Erstellt am 20.09.2016
Zurück zur Übersicht