Brauchbarkeitsprüfung 2020

Informationen zur Anmeldung bis 14.9.20
Reviere Eschach und Gallenberg / Raum Eschach und Untergröningen

Erstellt am 05.08.2020

Am 27.09.2020 führt die KJV Aalen im Ostalbkreis im Raum Eschach und Untergröningen, Reviere Eschach Jagdbogen 06 und Untergröningen Gallenberg, eine Brauchbarkeitsprüfung gem. BrPO BW vom 01.04.2017 durch. Geprüft werden die Module 1.1., Brauchbarkeit ausschließlich für Nachsuchen im Schalenwildrevier und 1.2., Erweiterte Brauchbarkeit Feld und Wald (nach dem Schuss). Es sind max. 12 Hunde zugelassen; die Teilnehmer des Vorbereitungskurses haben Vorrang. Die Bedingungen der Zulassung richten sich nach 2.2. BrPO 2017. Das Nenngeld beträgt € 100,00 für Mitglieder und € 120,00 für Nichtmitglieder. 

Die Schweißfährte wird mit Rehschweiß im Tropfverfahren hergestellt und hat eine Stehzeit von mindestens 14 Stunden über Nacht.

Nennungsschluss ist der 14. September 2020. 

Anmeldung bei Hundeobfrau Katrin Clemens

Mobil: 0174/9078378

Mail: hundeobfrau(at)jaeger-aalen.de

Erstellt am 05.08.2020
Zurück zur Übersicht