Trichinenuntersuchung im Ostalbkreis

Wildschweine, Dachse und andere fleischfressende Tiere sind nach der Erlegung durch einen Jäger auf Trichinen zu untersuchen.

Erstellt am

Mit der Verordnung (EG) Nr. 2075/2005 wurde das Verfahren zur Untersuchung auf Trichinen neu geregelt.

Die Anlieferung von Trichinenproben in Schwäbisch Gmünd wird weiterhin möglich
sein, jedoch ab Montag, 15.05.2022 nur noch bis spätestens 9:00 Uhr (bisher 10:00
Uhr). Die Proben werden von uns um 9:00 Uhr in Schwäbisch Gmünd abgeholt und
dann ab 10:00 Uhr in Aalen untersucht. Daher wäre es also auch möglich, bis 10:00 Uhr
Proben beim Veterinäramt, Julius-Bausch-Str. 12, 73430 Aalen anzuliefern. Hierzu
bitten wir um kurze telefonische Info (07361 503-1830), damit eine Untersuchung
sichergestellt werden kann.

Öffnen Sie bitte nachfolgende Datei. Es werden Ihnen alle Trichinenuntersuchungsstellen im Ostalbkreis angezeigt.