Hauptversammlung HR Ellwangen

am 07.10.2021

Erstellt am 22.10.2021

Bericht zur Hauptversammlung HRE vom 7. Oktober im Grünen Baum Pfahlheim

Bei der Hauptversammlung des HR Ellwangen im Grünen Baum in Pfahlheim konnte Hegeringleiter Florian Gaugler trotz Pandemie zahlreiche Gäste begrüßen. Nach den Berichten des Hegeringleiters und der Obleute wurde die Vorstandschaft entlastet. In ihren Ämtern wurden Florian Gaugler (Hegeringleiter), Josef Seibold (Stellvertretender Hegeringleiter), Edgar Wagner (Schriftführer), Evelyn Nitsch (Kassiererin), Karl Eisenbarth (Schießobmann), sowie die Kassenprüfer Jürgen Köttel und Paul Walter für 3 Jahre wiedergewählt.

Nicht mehr angetreten sind die Beisitzer Raimund Müller und Willy Wagner, sowie 2. Stellvertretender HRL Leo Baumann. HRL Gaugler bedankte sich bei ihnen für deren Einsatz. Leo Baumann wurde mit der Ehrennadel des Landesjagdverbandes für sein fast 20-jähriges Engagement in unterschiedlichen Funktionen im HR geehrt. Neu gewählt wurden die beiden Beisitzer David Bölstler und Andre Schmidt.

Ein kleines Präsent bekamen die Jubilare überreicht, denen pandemiebedingt nicht zu ihren runden Geburtstagen gratuliert werden konnten.

Stellvertretender KJM Uwe Mahler ging auf die demnächst vakante Stelle des Kreisjägermeisters ein. Jeder der sich dieses Amt zutraue solle auf die Vorstandschaft der Jägervereinigung Aalen zukommen. Weiterhin warb Mahler für Zusammenhalt und Einigkeit im Verein.

Um Porto einzusparen beschloss die Versammlung, dass die Einladungen zur Hauptversammlung künftig nicht mehr per Briefpost erfolgen soll, sondern durch zweimaligen Hinweis im Mitteilungsblatt „Jagd in BW“, sowie in der Whatsapp-Gruppe für Hegering-Mitglieder. Wer in diese Gruppe noch aufgenommen werden möchte, meldet sich bitte bei einem Vorstandsmitglied.

Musikalisch umrahmt wurde die Versammlung durch das Bläsercorps des Hegering Ellwangen unter der Leitung von Jürgen Vaas.

Zurück zur Übersicht