Exkursion mit dem Jäger durch den Wald

Im Revier der Familie Wanka in Hüttlingen fand der Waldtag mit 19 Kindern und der Jugendobfrau der Jägervereinigung Aalen Anne Waizmann statt.

Erstellt am 29.08.2016

Groß war das Interesse auch dieses Jahr wieder mit dem Jäger durch den Wald zu pirschen. Im Revier der Familie Wanka in Hüttlingen ging es mit vier kinderfreundlichen Hunden und 19 Kindern und Jugendobfrau der Jägervereinigung Aalen Anne Waizmann zum Pirschgang. Bereits am Waldrand wurde ein mobiler Hochsitz bestiegen und verschiedene Präparate entdeckt. Der Wald wurde bewacht vom Eichelhäher, dem Wächter des Waldes. Es ging weiter zum Fuchsbau. Spuren seiner Arbeit wurden gefunden, ein Präparat entdeckt! Die Kinder lernten Getreidesorten, Baumarten Blätter und Rinden kennen, Tierdecken fühlen und entdeckten beim Rundgang durch den Wald alle wichtige einheimische Tiere.Zurück beim Albvereinshaus erklang traditionell das Jagdhorn.Selbstverständlich schmeckte die Grillwurst mit Getränk nach dem Grossen Abenteuer den Kindern und auch den Jägern sehr gut.

Zurück zur Übersicht