HR Ellwangen: Anschuss-Seminar

Wissen rund um den Anschuss. Theorie und Praxis Übungen.

Erstellt am 07.05.2018

Am 21. April konnte Hegering Leiter Florian Gaugler 33 Teilnehmer zum Anschuss-Seminar im Schützenhaus Ellenberg begrüßen.
Martin Jeske und sein Team zeigten vormittags einen umfangreichen Theorieteil. Anhand der gezeigten Bilder und Filme wurde jedem Teilnehmer klar, warum Nachsuche sein muss.
Nachmittags folgte der praktische Teil. Eindrucksvoll wurde beim Beschießen von mit Wasser gefüllten Kanistern gezeigt, warum die Langwaffe der Kurzwaffe bei der Nachsuche vorzuziehen ist.
An 20 gestellten Anschüssen durfte jeder Teilnehmer seine eigenen Gedanken notieren, um welche Pirschzeichen es sich handeln könnte. Danach gab es die Auflösung, welcher Anschuss vorliegt, und mit welchem Hund die Nachsuche gemacht wird.
Anschließend wurde ein aufgebockter Schwarzkittel an unterschiedlichen Stellen aus kurzer Entfernung beschossen und die Projektil Wirkung erörtert.
Nachdem die Jagdhornbläser des HR Ellwangen ein paar Stücke zum Besten gaben, nutzten einige Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Waffe auf der 100-Meter-Bahn einzuschießen.

Erstellt am 07.05.2018
Zurück zur Übersicht