Der LJV informiert

geänderte Durchführungsverordnung zum Jagd- und Wildtiermanagementgesetz

Erstellt am 30.06.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

das Ministerium Ländlicher Raum hat wirklich auf den allerletzten Drücker heute die geänderte Durchführungsverordnung zum Jagd- und Wildtiermanagementgesetz veröffentlicht:

In § 10 Jagdzeiten ist geregelt, dass bei einigen Raubwildarten (z.B. Fuchs) in Abweichung von der alten Regelung, die Jagdzeit am 1. Juli, also ab morgen, beginnt.

 

Nicht geändert wurden die Jagdzeiten fürs Rehwild.

 

In der Anlage sind die Änderungen beigefügt. Eine komplette Textfassung der DVO mit den Änderungen liegt uns leider noch nicht vor.

 

Mit freundlichen Grüßen und Waidmannsheil  

 

Dr. Erhard Jauch
Hauptgeschäftsführer

Bereichsleitung Öffentlichkeitsarbeit/Marketing

 

Tel. 0711/26 84 36 -14, Fax – 29
 

Sitz des Landesjagdverbandes Baden-Württemberg e.V.: Stuttgart; Vereinsregister: Amtsgericht Stuttgart VR 1167;
Vorsitzender: Landesjägermeister Dr. Jörg Friedmann; Geschäftsstelle: Felix-Dahn-Str. 41, 70597 Stuttgart,

Telefon: 0711-268436-0, info(at)landesjagdverband.de; www.landesjagdverband.de

 

Diese E-Mail enthält vertrauliche Informationen. Die unbefugte Weitergabe dieser E-Mail oder von Teilen daraus ist nicht gestattet.

Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender
und löschen Sie diese E-Mail.

Zurück zur Übersicht