Jungjägerausbildung bei der JV Aalen

Warum Ausbildung?
Wer kann Jäger werden?
Ablauf und Dauer der Ausbildung?
und vieles mehr...

Jägerausbildung bei der Jägervereinigung Aalen im Ostalbkreis e.V.

Warum Ausbildung?

Jagd hat jahrhunderte lange Tradition!

Traditionell ist auch die gute Ausbildung und Förderung des jagdlichen Nachwuchses in Sachen Jagd, Tier-und Naturschutz.

Die Jägerausbildung bei der Jägvereinigung Aalen im Ostalbkreis e.V. ist ein Bestandteil jahrzehntelanger, intensiver und verantwortungsvoller Vereinsarbeit und erfolgt in einem vom Kreisjagdamt anerkannten Ausbildungslehrgang.

Wer kann Jäger (in) werden?

Alle, an der Jagd interessierten und zuverlässigen Personen mit festem Wohnsitz in Deutschland, ab einem Alter von 16 Jahren. 

Ablauf und Dauer der Ausbildung

Die gesamte Ausbildung wird nach den Richtlinien des Deutschen Jagdschutzverbandes ( DJV ) und des Landesjagdverbandes Baden-Württemberg ( LJV ) durchgeführt. Sie umfasst ca. 300 Stunden und erstreckt sich über etwa 9 Monate.( Mitte September bis Ende Mai )

Die Teilnehmer werden durch erfahrenes, qualifiziertes Personal in Theorie, Praxis sowie im jagdlichen Schießen intensiv geschult und ausgebildet.

Die verschiedenen theoretischen Ausbildungsinhalte werden 2x wöchentlich in abendlichen Unterrichtseinheiten vermittelt, während Revierpraxis sowie die Ausbildung im Schießwesen überwiegend an den Wochenenden stattfinden.

Inhalte und Prüfungen

Themen des Vorbereitungskurses sind die Fächer Wildtierkunde, Jagd-, Tierschutz-, Naturschutzrecht, Landschaftspflegerecht, Land- und Waldbau, Führen von Jagdhunden, Wildschadensverhütung, Wildbrethygiene, Waffentechnik, verantwortungsvoller Umgang und sicheres Führen von Jagdwaffen, waffenrechtliche Bestimmungen und Vorschriften sowie Themen aus der praktischen Jagdausübung.

Die praktische Schießausbildung beinhaltet die jeweiligen prüfungsrelevanten Schrot- und Kugeldisziplinen unter Beachtung und Einhaltung der Sicherheitsvorschriften auf Schießständen und im Umgang mit Waffen.

Ziel der Ausbildung ist die Vermittlung eines breiten, fundierten Wissens in den verschiedenen Prüfungsfächern sowie eine optimale Vorbereitung der Teilnehmer auf die im Anschluß stattfindenden Prüfungen durch das Kreisjagdamt. ( Schießprüfung, Schriftliche Prüfung, Mündl. / prakt. Prüfung. )

Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich zum nächsten Kurs an! ( Teilnehmerzahl ist begrenzt )

Anmeldung und nähere Information bei der

Lehrgangsleitung
Klaus Neumann
Mozartstr. 9, 73453 Abtsgmünd
Tel. privat: 0 73  66 - 55 04
Tel. tagsüber: 0 90 77 - 95 89 511
Fax: 0 73 66 - 92 47 38
mobil: 0171 14 65 305
Email: neumann.abtsgmuend@t-online.de

Lehrgangsleitung – Administration
Margitta Gramlich-Bommersbach
Schlesische Str. 47, 73431 Aalen
Tel.: 07361-813214
mobil: 0172 76 05 79 0
Email: margitta.gramlich@web.de

Erstellt am 16.04.2014
Zurück zur Übersicht