Grillen von Wildbret

Der HR Bopfingen möchte mit seinen Mitgliedern nach und nach die Gaststätten im HR Gebiet besuchen, die ihr Wild aus heimischen Revieren beziehen und mit der Urkunde „Wild aus der Region“ ausgezeichnet sind.

Erstellt am 09.09.2015

So fand am 17.07.2015 bei herrlichem Sommerwetter ein Grillabend bei der Familie Spielberger im „Gasthaus Hirsch“ in Neresheim-Schweindorf statt. Nach einem Begrüßungsaperitif wurde den Gästen ein vielfältiges Buffet mit Köstlichkeiten vom Reh und Wildschwein angeboten, welche in Spielberger’s Revier erlegt wurden. Die „wilden“ Hauptspeisen waren: Rehsteak vom Holzkohlengrill, Saltimbocca vom Wildschwein, Hacksteak vom Reh und gefüllter Wildschweinbauch. Als Beilagen wurde Salat, Grillgemüse, Kartoffelstriezel, Spätzle sowie Gebäck aus dem Holzbackofen angeboten. Nach dem Essen fand noch eine Verkostung mit verschiedenen Destillaten aus der Gasthofei-genen Brennerei statt. Der Schwiegersohn der Familie Spielberger Armin Hochstatter gab dabei tiefe Einblicke in seine Bren-nereikunst, erklärte unter anderem den Unterschied zwischen Geisten und Bränden und beantworte die Fragen seiner interessierten Zuhörer. Abschließend führte Horst Spielberger noch durch seine Brennerei. Musikalisch umrahmt wurde der Abend vom Jagdhornbläsercorps Aalen-Bopfingen. In gemütlicher Runde wurde dann noch bis spät gefeiert.

Zurück zur Übersicht